srjeda, 28 měrca 2018 14:00

Vor 70 Jahren beschloss der Sächsische Landtag das erste Sorbische Gesetz

Dresden (SN/at). Mit einer Ausstellung „Die Sorben: Kultur und Recht im Selbstverständnis“ erinnert die Fraktion Die Linke im Sächsischen Landtag gemeinsam mit der Domowina gegenwärtig an das erste Gesetz zur Wahrung der Rechte der sorbischen Bevölkerung. Dieses hatte der Sächsische Landtag am 23. März 1948 einstimmig beschlossen. Die informative Schau wurde am Vorabend des Jubiläums im Landtag in Dresden vor einem interessierten Publikum aus Sachsen, Brandenburg und Tschechien feierlich eröffnet. Domowina, die Stiftung für das sorbische Volk, das Sorbische Museum und die gastgebende Linksfraktion haben das Projekt gemeinsam realisiert.

Nicht zum Nulltarif

Tschechischer Senat debattierte über sorbische Angelegenheiten

„Unser eigentlicher Mangel“

Der wichtigste Lausitzer Poet

srjeda, 28 měrca 2018 14:00

Die Sorben finden in der belletristischen Literatur bis auf wenige Ausnahmen – so ist es bisweilen möglich, bei Jens Sparschuh oder mittelbar natürlich bei Otfried Preußler über die Lausitzer Ureinwohner zu stolpern – kaum statt. Zumindest, solange die Autoren nicht selbst slawische Wurzeln haben oder aber aus der Region stammen. Dieter Kalka, selbst aus dem thüringisch-sächsischen Grenzland stammend, bislang vorwiegend als Dramatiker, Librettist, Liederschreiber und Lyriker hervortretend, wollte nicht nur einen spannenden historischen Roman niederschreiben, sondern zugleich „den im frühen Mittelalter zwischen Elbe und Oder untergegangenen Völkern“ ein literarisches Denkmal setzen. Nun, von diesen sind die Sorben noch recht lebendig, jedoch dürfte sein Ansatz unter deutschsprachigen Schriftstellern einzigartig sein. Mit „Sudička“ ist ihm ein Werk gelungen, welches nicht nur ein realitätsnahes Zeitgemälde, sondern auch eine dem heutigen Zeitgeist entsprechende Lektüre für Liebhaber (gar nicht mal so) fantastischer Literatur, wie sie etwa George R. R.

Ausstellung von Fotografien als Zeitreise

Vogelhochzeit international

Fotografische Überraschungen „IM MOMENT“

„Ein Röslein ist mir erblüht“

nawěšk

SERBSKE NOWINY podpěruja:

fueorg misain karten sorbisch

nowostki LND